Mitgliedschaft

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft bei der Schweizerischen Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie SGED.

Wer kann Mitglied werden?

Ordentliche Mitglieder können werden:

  • Ärztinnen und Ärzte mit FMH Endokrinologie/Diabetologie und Ärzte mit FMH Pädiatrie mit Schwerpunkt pädiatrische Endokrinologie/Diabetologie
  • andere Ärztinnen und Ärzte mit Interesse an Endokrinologie/Diabetologie
  • Wissenschaftlerinnen  und  Wissenschaftler mit  Interesse  an  Endokrinologie/Diabetologie (Naturwissenschaften, Veterinärmedizin, Psychologinnen und Psychologen mit Hochschulabschluss)
  • Jungmitglieder bis 30 Jahre mit abgeschlossenem Studium

Geschützter Mitgliederbereich

Als Mitglied erhalten Sie ein Login für den Mitgliederbereich, hier erhalten Sie den Mitgliedern vorbehaltene Informationen wie die Stellenbörse oder können ausgewählte Präsentationsfolien von SGED-Fortbildungen downloaden.

Was kostet eine Mitgliedschaft?

Der Jahresbeitrag für Ärztinnen und Ärzte mit FMH Endokrinologie/Diabetologie und Ärzte mit FMH Pädiatrie mit Schwerpunkt pädiatrische Endokrinologie/Diabetologie beträgt aktuell CHF 250.-, für Ärztinnen und Ärzte ohne Facharzttitel CHF 150.- sowie für Wissenschaftlerinnen  und  Wissenschaftler mit  Interesse  an  Endokrinologie/Diabetologie beträgt der Jahresbeitrag aktuell CHF 50.-.  Eine zusätzliche Mitgliedschaft bei der ASEMO beträgt CHF 20.-.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Statuten.

Mitglied werden

Das Gesuch muss von zwei Mitgliedern der  Gesellschaft als  Paten  unterstützt werden und  an  den  Vorstand  gerichtet sein. Bitte beachten Sie, dass die Paten ordentliche Mitglieder der SGED sein müssen. Der  Vorstand beschliesst einmal jährlich über die Aufnahmen und teilt diese an der Generalversammlung mit.

nach oben